Judo Club Wiesbaden 1922 e.V.
Fachverein für Budosportarten

Empfang unter Freunden für Weltmeister Alexander Wieczerzak

So, 03.12.2017, 20.59 Uhr
|
von Tonja Bröder
Groß und Klein nutzen Gelegenheit, dem Goldmedaillengewinner nah zu sein

Wiesbaden, 03.12.2017 - Mit dem Gewinn der Goldmedaille hatte Weltmeister Alexander Wieczerzak in den vergangenen drei Monaten viele Termine zu absolvieren. Heute kam ein weiterer dazu, denn er war von uns, seinem Heimatverein, zum Empfang geladen. Der Einladung folgten eine Vielzahl an großen und kleinen Fans, die die Gelegenheit nutzen, nicht nur Alex von Nahem zu sehen, sondern auch seine schwere Medaille zu bestaunen.

 

Weiterlesen …

7. Platz bei den hessischen Mannschaftsmeisterschaften mU13

So, 03.12.2017, 20.21 Uhr
|
von Tonja Bröder

Geisenheim, 02.12.2017 - Mit einem Sieg und zwei Niederlagen kam unsere mU13 Mannschaft bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften auf Platz sieben.

Trotzdem wir über einen großen Kader verfügen, fehlten an diesem Turnier leider wichtige Leistungsträger wie Iljas Mekhtiyev und Rohan Rogbeer, sodass das Ziel, aufs Treppchen zu kommen, in diesem Jahr leider nicht realisierbar war.

 

Weiterlesen …

Weltmeister Alexander Wieczerzak live

Di, 28.11.2017, 20.28 Uhr
|
von Tonja Bröder
Sonntag, 3. Dezember ab 14.30 Uhr im Otto-Schmelzeisen-Dojo

Am 31. August schrieb Alexander Wieczerzak mit seiner Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften in Budapest Geschichte.

Am Sonntag, 3. Dezember um 14.30 Uhr laden wir alle kleinen und großen Fans zu seinen Ehren ein.

Weiterlesen …

74 Kinder bei Vereinsrandori auf der Matte

Di, 28.11.2017, 20.15 Uhr
|
von Tonja Bröder
Auch Talentgruppen und Schul-AGs dabei

Wiesbaden, 26.11.2017 - Stolze 74 Kinder nutzten die Gelegenheit, beim zweiten Vereinsrandori in diesem Jahr ihre erlernten Judotechniken auszuprobieren.

Neben jeder Menge Spaß durften die jungen Judoka eine Medaille und einen Schokoladen-Nikolaus mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen …

Deshalb ist Judo gut für Kinder

So, 26.11.2017, 18.43 Uhr
|
von Tonja Bröder
Wir wissen es schon lange!

Spiegel Online berichtet in einem aktuellen Beitrag über die Vorzüge von Sport für Kinder. Besonders gut geeignet: Kinderjudo.

Deshalb bieten wir schon seit langem die Bewegungsschule Judo/Ju-Jutsu/Aikido/Karate U6 - Das Beste aus Grundlagentraining und Fallschule für Kinder unter 6 Jahren an.

Trainingszeiten sind dienstags und donnerstags von 16.00 bis 17.00 Uhr im Otto-Schmelzeisen-Dojo in der Sporthalle am 2. Ring in Wiesbaden.

Weiterlesen …

14 Nachwuchsjudoka - 11 Medaillen

Di, 21.11.2017, 16.54 Uhr
|
von Tonja Bröder
3. Internationales Adler Cup Turnier

Frankfurt, 18.+19.11.2017 - Insgesamt 27 Nationen, 265 Vereine und 1634 Judoka traten in sieben Alterklassen beim internationalen Adler Cup gegeneinander an.

Mit dabei 14 unserer hoch motivierten Nachwuchsjudokda, die sich in einem bereits erfolgreichen Wettkampfjahr nochmal mit der großen Konkurrenz maßen.

Weiterlesen …

Fünf JCWler holen mit Hessenteam Gold und Bronze

Sa, 18.11.2017, 20.42 Uhr
|
von Tonja Bröder
Deutsche G-Judo Verbandsmannschaftsmeisterschaften in Mühlheim

Mühlheim, 18.11.2017 - Nicht weniger als fünf Judoka waren berufen, mit der hessischen Kadermannschaft bei den Deutschen Verbandsmannschaftsmeisterschaften anzutreten.

 

Weiterlesen …
Der Wiesbadener Kurier berichtet

Artikel im Wiesbadener Kurier am 04.11.2017 von Tobias Goldbrunner

Alexander Wieczerzak lacht. „Die Nase ist auch in Zukunft krumm“, antwortet der Judoka auf die Frage, was von einem WM-Titel bleibt. Die Nase hatte sich der 26-Jährige vom JC Wiesbaden im Halbfinale gebrochen. Was ihn aber an diesem historischen 31. August 2017 nicht aufhalten konnte: Wieczerzak gewann bei der Weltmeisterschaft in Budapest Gold. Als erster Deutscher seit 14 Jahren. Das Medieninteresse war gewaltig. Reporter rund um den Globus wollten über den Sensationschampion berichten. Der als Nummer 124 der Welt ins Rennen gegangen war. Zudem so eine tragische Vorgeschichte hatte: Der 81-Kilo-Mann verpasste Olympia in Rio, weil er erst unter dem lebensbedrohlichen Dengue-Fieber litt, sich später noch eine Rippe brach.

Weiterlesen …
© 2004 - 2017 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net