Judo Club Wiesbaden 1922 e.V.
Fachverein für Budosportarten

Unser Erfolgsjahr 2016

Fr, 13.01.2017, 21.35 Uhr
|
von Tonja Bröder
Darauf sind wir stolz

Wir können nicht alle Erfolge aus dem vergangenen Jahr in die neue Homepage integrieren. Deshalb hier das Wichtigste in Kürze:

Weiterlesen …

Wir sind Deutscher Mannschaftsmeister U18!

Sa, 03.12.2016, 17.00 Uhr
|
von Marcel Stebani

Nach Bronze im Vorjahr sicherten sich unsere Nachwuchskämpferinnen, als Kampfgemeinschaft mit der HTG Bad Homburg, den Titel des Deutschen Vereinsmannschaftsmeisters 2016!

In der ersten Runde setzte sich das Team mit 5:2 gegen den TSV München-Großhadern durch und im Halbfinale konnten wir mit 4:3 gegen den Mitvoriten vom UJKC Potsdam gewinnen. Dass das Finale so eine klare Angelegenheit wird hat niemand erwartet. Umso schöner ist es, dass unsere Nachwuchahletinnen sich mit einem deutlichen 6:1 gegen das Team vom Judozentrum Heubuch durchgesetzt haben.

Herzlichen Glückwunsch dem Team und den Betreuern! Wir sind mega stolz auf euch!

U18 Männer: Deutscher Vize-Mannschaftsmeister!

Sa, 03.12.2016, 16.00 Uhr
|
von Marcel Stebani

Unsere Männer der U18 stehen den Frauen in nichts nach. Mit dem Vizemeistertitel rundeten sie das sensationelle Ergebnis bei den diesjährigen Vereinsmannschaftsmeisterschaften ab und beenden ein sensationelles Jahr.

Bei den Männern ging es ebenfalls in der ersten Runde gegen den TSV München-Großhadern. Gut eingestellt setzten sie sich mit 4:3 durch. Mit dem selben Ergebnis, diesmal gegen das Team vom TH Eilbeck, sicherten sich die Jungs den Finaleinzug, um den Titel des Deutschen Meisters. Auch hier wurde es ein spannendes 4:3. Und es war richtig spannend. Im entscheidenden Kampf bis 60 kg, führten wir bis wenige Sekunden vor Ende. Leider konnte das Team vom UJKC Potsdam dieses Duell noch drehen und setzt sich mit 4:3 durch. Dennoch sensationelle Mannschaftsmeisterschaften unserer Männer!

Herzlichen Glückwunsch dem Team und seinen Betreuern!

Doppelsieg bei den Südwestdeutschen Mannschaftsmeisterschaften

Sa, 19.11.2016, 18.00 Uhr
|
von Marcel Stebani

Vor heimischer Kulisse ließen unsere beiden Nachwuchsmannschaften nichts anbrennen. Sowohl die Männer U18 als auch die Frauen U18, als Kampfgemeinschaft mit der HTG Bad Homburg, sicherten sich den Titel des Südwestdeutschen Mannschaftsmeisters und die damit verbundene Qualifikation zu den Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften 2016.

Die nationalen Titelkämpfe werden am 03. Dezember im brandenburgischen Frankfurt an der Oder ausgetragen.

Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg und drücken euch fest die Daumen für die DVMM!

Unsere 18 Teams sind beide Hessenmeister!

Sa, 12.11.2016, 09.13 Uhr
|
von Marcel Stebani

Bei den Frauen setzte sich die Kampfgemeinschaften Judo Club Wiesbaden & HTG Bad Homburg durch und bei den Männern das Team Judo Club Wiesbaden mit Unterstützung von Nils Dönges (JC Limburg) sowie Markus und Sven Seifert (beide JC Samurai Offenbach)!

Am 19.11.2016 stehen die Südwestdeutschen Mannschaftsmeisterschaften bei uns in Wiesbaden an, die gleichzeitig die Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften sind und wir hätten nichts gegen eine Wiederholung dieses Ergebnis.

Herzlichen Glückwunsch euch allen und viel Erfolge für die Südwestdeutsche!

Görner und Faber sind Deutsche Meister

So, 28.02.2016, 10.05 Uhr
|
von Marcel Stebani
Silber für Merit Petersen und Bronze für Leonie Nußbaum

Unsere U18 beendet die nationalen Meisterschaften mit einem extrem starken Ergebnis. Christina Faber und Patrick Görner wurden eindrucksvoll Deutsche Meister. Christina musste lediglich im Halbfinale über die volle Kampfzeit gehen und Fabian Görner gewann jedes seiner Duelle unter einer Minute. Das Finale beendete er mit der ersten Aktion und einem krachenden Ippon.

Merit Petersen legt noch eine Silbermedaille nach und Leonie Nußbaum sichert sich Bronze.

Weiterlesen …

19 Medaillen bei Südwestdeutschen Meisterschaften

So, 14.02.2016, 09.55 Uhr
|
von Marcel Stebani

Doppeltitel für Leonie Nußbaum, Laya Meister und Christina Faber U18 und U21

U18:   7 Titel, 3x Silber, 3x Bronze = 13 Tickets für die Deutschen, 10 Starter in den Finalkämpfen

U21:   5 Titel, 1x Bronze = 6 Tickets für die DEM, was eine Steigerung um 100% zu 2015 ist 

Ʃ:        12 Titel, 3 Silber, 4 Bronze = 19 Medaillen und DEM-Tickets mit 15 Finalteilnehmern

 

Damit ist der JCW mit Abstand der beste Verein im Südwesten, gefolgt vom JSV Speyer mit fünf Titeln. Hinzu kommen die drei Doppeltitel von Leonie Nußbaum, Laya Meister und Christina Faber in der U18 und U21

Weiterlesen …

Hessische EM U21 - 4 Titel, 7 Medaillen und 9 Tickets zur Südwest

So, 31.01.2016, 09.49 Uhr
|
von Marcel Stebani

Laya Meister und Leonie Nußbaum sind somit in der U18 und U21 Hessenmeister. Florian Denkewitz holt nach Bronze bei der U18 noch Silber bei den Junioren.

 

Besonders erfreulich ist das kleine Comeback von Patrick Görner. Der 17-jährige Deutsche Jugendmeister von 2015 war viele Monate verletzt und kann jetzt wieder durchstarten.

 

Tamara Ohl (bis 52) und Christina Faber (bis 78) fehlten bei den Hessenmeisterschaften und zu den Südwestdeutschen Meisterschaften gesetzt. Beide kämpften sehr erfolgreich bei den Belgian Open in Arlon und hätten sehr gute Chancen auf zwei weitere Titel mitgebracht.


Somit freuen wir uns über neun weitere Teilnehmer bei den Südwestdeutschen Meisterschaften. Das sind gleich sieben mehr als im Vorjahr. So darf es gerne weiter gehen.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den Südwestdeutschen!

 

 

Ergebnisse im Überblick:

 

Hessenmeister
Laya Meister, bis 44
Leonie Nußbaum, bis 57
Alexandra Nußbaum, bis 70
Patrick Görner, bis 60

 

Vize-Hessenmeister
Florian Denkewitz, bis 60

Leonardo Diekmann, bis 90

 

Dritter Platz
Kathrin Losert, bis 63

© 2004 - 2017 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net