Deutsche Einzelmeisterschaften WuM U21

Mo, 13.03.2017, 21.13 Uhr
|
von Tonja Bröder
Zwei Medaillen am zweiten Tag

Christina Faber und Laya Meister erhöhen auf insgesamt vier Medaillen

Christina Faber (-78 kg) wandert mit vier Siegen souverän durch die Hauptrunde. Im Finale tritt sie verletzungsbedingt nicht gegen ihre Bundesliga-Kollegin Julie Hölterhoff an und kommt auf Platz zwei.

Laya Meister erkämpft sich mit einem verlorenen und einem gewonnenen Kampf Bronze in der Gewichtsklasse bis 44 kg.

Valerie Lukas Nenninger (-55 kg) scheidet nach einem gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen aus. Und für Hannah Opitz (-70 kg) und Florian Denkewitz (-66 kg) endet das Turnier nach einem Kampf.

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2017 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net