Drei+1 Medaillen bei den DEM Ü30

Mo, 30.04.2018, 12.17 Uhr
|
von Tonja Bröder
Dreimal Gold, einmal Silber

Wiesbaden, 28.04.2018 - Bereits zum zweiten Mal in Folge hat unser Verein die Deutschen Einzelmeisterschaften Ü30 ausgerichtet. Ein starkes Helferteam unter der Federführung von Präsident Philipp Eckelmann hat eine gelungenen Veranstaltung für über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Beine gestellt.

Drei plus einer unserer Judoka waren darüber hinaus auf der Matte erfolgreich aktiv.

Judo-Abteilungsleiter Christoph Meister hat sich mit vier Siegen (davon dreimal Ippon) in der Klasse M5 bis 73 kg die Goldmedaille gesichert.

Ulrike Stoll kam mit einem Ippon- und einem Waza-ari-Sieg ebenfalls auf Platz 1 in der Klasse F5 bis 48 kg.

Stefanie Schleuder-Kettler hat in diesem Jahr der unbesetzten Gewichtsklasse bis 52 kg den Rücken zu gekehrt und ist in der Klasse F5 bis 57 kg gestartet. Mit zwei Ippon-Siegen holte sie die Silbermedaille.

Roland Denkewitz (JC Bushido Wüstems), Coach unserer 2. Bundesligamannschaft Männer, sicherte sich mit drei Siegen den ersten Platz in der Klasse M5 bis 66 kg.

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2018 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net