JCW Männer in Liga zwei

Mo, 22.05.2017, 21.52 Uhr
|
von Tonja Bröder
Der Wiesbadener Kurier berichtet

Link zum Artikel im Wiesbadener Kurier

WIESBADEN - (mans). Die Judokas des JC Wiesbaden haben es geschafft: Der ehemalige Bundesligist setzte sich am zweiten und letzten Kampftag der Regionalliga in eigener Halle gegen den JC Wächtersbach mit 5:2, den JC Saar mit 6:1 und TS Rodalben mit 4:3 durch, wurde damit ungeschlagen Meister der Regionalliga und geht damit im nächsten Jahr in der 2. Bundesliga an den Start. „Dort wollen wir uns mit unseren jungen Kämpfern etablieren“, ist JCW-Coach Roland Denkewitz schon jetzt voller Vorfreude auf die kommende Saison. Es waren vor allem junge Kämpfer wie Tobias Rosenbaum (bis 66 kg) oder der Deutsche U 21-Meister Daniel Stamm (bis 81 kg), die die Kastanien aus dem Feuer holten. Ebenfalls bärenstark der Auftritt von Milan Swarowsky (bis 100 kg).

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2017 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net