Neun Medaillen beim Heiner Cup

Mo, 05.06.2017, 19.26 Uhr
|
von Tonja Bröder
Gewinn der Frauen und Männer-Gesamtwertung

Doppelgold für Hannah Opitz

Hannah Opitz bei einem ihrer Siege

Darmstadt, 03.06.2017 - Trotz extrem hoher Temperaturen konnten unsere Judoka insgesamt neun Medaillen erkämpfen und aufgrund des tollen Ergebnisses sogar den Gewinn der Mannschaftswertung bei den Frauen und Männer mit nach Hause bringen.

Dass ein paar Kämpfe unglücklich verliefen tat der Summe an Edelmetall keinen Abbruch. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

wU15:
1. Platz Angelica Reise (-48 kg)
2. Platz Victoria Simon (- 52 kg)
5. Platz Kira Thul (-44 kg)
 
U18:
1. Platz Leonie Rüenauver (-57 kg)
1. Platz Hannah Opitz (-70 kg)
5. Platz Adam Mekthyiev (-55 kg)
 
Frauen/Männer:
1. Platz Kathrin Losert (-63 kg)
1. Platz Hannah Opitz (-70 kg)
2. Platz Paul Schulz (-73 kg)
3. Platz Verdiana Albano (-63 kg)
3. Platz Sascha Korn (-73 kg)
 
Hannah Opitz konnte sowohl in der U18 als auch bei den Frauen alle ihre Kämpfe gewinnen und sich über Doppelgold freuen.

Bei ihrem ersten Judoturnier erzielte Verdiana Albano einen hervorragenden 3. Platz.

Die Vielzahl der Medaillen bescherte den Frauen und Männern zudem den Sieg in der Gesamtwertung.


Sascha Korn, Coach

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2017 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net