Platz 5 für Lisanne Sturm bei den Deutschen Meisterschaften 2018

So, 21.01.2018, 21.06 Uhr
|
von Marcel Stebani
Weltmeister Alexander Wieczerzak muss noch passen

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften der Aktiven im württembergischen Stuttgart statt. Unsere Athletin Lisanne Sturm schrammte knapp am Podium vorbei.

Lisanne verlor ihr Auftaktduell knapp, kämpfte sich anschließend durch die gesamte Trostrunde. Im Kampf um Bronze gab es an diesem Wettkampftag leider kein Happy End für unsere Athletin.

Für die weiteren JCW-Starter kam das Aus bereits in der Vorrunde. Vorjahresmedaillengewinnerin Christina Faber (78 kg) erwischte keinen guten Tag. Für die Juniorin kommen ihre diesjährigen Höhepunkte aber noch. Tamara Ohl (52 kg) geriet in Runde zwei, kurz vor Ende, in einen Haltegriffe und ihre Kontrahentin verlor das folgende Viertelfinale, weshalb Tamara leider ausschied.
Florian Denkewitz (60 kg) verlor sein Auftaktduell denkbar knapp. 40 Sekunden vor Ende geriet er in Rückstand, versuchte alles, kam aber leider nicht mehr ran. Auch sein Gegner erreichte nicht das Halbfinale, womit auch für ihn die DM leider zu früh vorbei war.

Weltmeister Alexander Wieczerzak war zwar vor Ort, konnte aber verletzungsbedingt noch nicht ins Sportgeschehen eingreifen.

Presseberichte:

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2018 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net