Regionalliga-Männer siegen in beiden Begegnungen

Sa, 29.04.2017, 21.53 Uhr
|
von Tonja Bröder
Unangefochtener Tabellenführer nach dem ersten Kampftag

Wiesbaden, 29.04.2017 - Den ersten der beiden Kampftage hat unsere Regionalliga-Mannschaft genutzt, um sich ungeschlagen vorne an die Tabellenspitze der Südwest-Runde zu setzen.

Mit Siegen gegen JSV Speyer (6:1 (60:10) und JT Rheinland 7:0 (67:0) ließen die Wiesbadener keinen Zweifel daran, dass sie in diesem Jahr ganz vorne stehen wollen.

Yannick Kern (-90 kg), Daniel Stamm (-81 kg), Tobias Rosenbaum (-66 kg), Philipp Eckelmann (+100 kg), Paul Schulz (-73 kg) und Florian Denkewitz (-60 kg) behielten in der ersten Begegnung die Nase vorn. Lediglich Robertson Linsener (-100 kg) unterlag.

In der zweiten Begegnung wiederholten ihren Sieg Yannick Kern (-100 kg), Daniel Stamm (-81 kg), Tobias Rosenbaum (-66 kg), Philipp Eckelmann (+100 kg). Sascha Korn (-90 kg), Nils Dönges (-73 kg) und Valérie Lukas Nenninger (-60 kg) trugen die drei weiteren Siege bei.

Tobias Rosenbaum, Florian Denkewitz und Philipp Eckelmann zählten mit Siegen unter einer Minute Kampfzeit zu den schnellsten an diesem Tag.

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2017 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net