Judo Club Wiesbaden 1922 e.V.
Fachverein für Budosportarten

Christina Faber gewinnt Junioren-EC in Leibnitz

Mo, 03.06.2019, 11.38 Uhr
|
von Marcel Stebani

In einem gut besetzten Feld gewinnt Christina den Titel beim prestigeträchtigen European Juniors Cup in Leibnitz (Österreich). Mit dabei war auch die amtierende Junioren-Weltmeisterin.

Weiterlesen …

Talentförderprojekt Judo des Gutenberg Gymnasium

Mo, 03.06.2019, 08.10 Uhr
|
von Tonja Bröder
Imagefilm

So funktioniert erfolgreiche Talentförderung. Ein Interview mit Lisanne Sturm, langjähriges verbundenes, medaillenreiches und engagiertes Mitglied im JCW.

Zum Film: youtu.be/k_0o9G1ENfk

Interview "Grünes Band"

Do, 16.05.2019, 20.07 Uhr
|
von Tonja Bröder

Quelle: https://www.dasgrueneband.com

Der Judo Club Wiesbaden 1922 wurde 2018 mit „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung“ ausgezeichnet. Lisanne Sturm reifte im Verein selbst zur Bundesliga-Kämpferin und gibt ihre Erfahrung nun als Jugendwartin an den Nachwuchs weiter. Im Interview spricht die 27-Jährige über die Prämierung im vergangenen Jahr und die Nachwuchsarbeit in dem hessischen Traditionsverein.

Wie hat der Judo Club Wiesbaden das Preisgeld investiert?

Weiterlesen …

Erfolgreicher European Cup in Celje

Mo, 27.05.2019, 11.45 Uhr
|
von Marcel Stebani
Silber für Faber, Ohl schrammt an Bronze vorbei

Beim European Cup der Frauen in Celje sicherte sich Christina Faber die Silbermedaille der Klasse bis 78 kg. Knapp an Edelmetall vorbei schrammte Tamara Ohl im Gewichtslimit bis 52 kg. Bei Tamara hätte es ebenfalls der Platz im Finale sein können. Nach zwei deutlichen Siegen

Weiterlesen …

Drei Medaillen bei den Ippon Trophy in Antwerpen

Sa, 18.05.2019, 20.04 Uhr
|
von Tonja Bröder
Neele Fabich, Leonie Rüenauver und Lars Berger erfolgreich

Antwerpen (Belgien), 18.05.2019 - Mit drei Medaillen sind die U18 Judoka aus Belgien zurück gekehrt. Beim Ippon Trophy Turnier belegte Neele Fabich Platz eins. Leonie Rüenauver und Lars Berger sicherten sich Bronze. Liana Yedgarian

Weiterlesen …

Judo: Wieczerzak vergisst neue Kleiderordnung

Mi, 15.05.2019, 20.12 Uhr
|
von Tonja Bröder
Der Wiesbadener Kurier berichtet

Bericht im Wiesbadener Kurier von Tobias Goldbrunner am 13.05.2019

Fataler Fauxpas des JCW-Aushängeschilds beim Grand-Slam in Baku.

BAKU - (gbr). Alexander Wieczerzak ärgerte sich. Und zwar so richtig. Über sich selbst. Es lief die erste Minute des Golden Scores seines Erstrunden-Kampfes beim Grand Slam in Baku. Der Ex-Weltmeister bis 81 Kilogramm mühte sich gegen den Aserbaidschaner Arash Aghaei, die Nummer 332 der Weltrangliste, hatte schon die nächsten Angriffe im Kopf – als ihm ein folgenschwerer Fehler unterlief. Wieczerzak hielt eine neue Regel nicht ein.

Weiterlesen …

WISPO Sportlerehrung 2019

Fr, 17.05.2019, 09.16 Uhr
|
von Marcel Stebani

Die WISPO - Wiesbadener Sportförderung e.V. ehrte unsere erfolgreichen Sportler und unser Bundesligateam für die tollen Erfolge im vergangenen Jahr sowie in den der ersten Monaten 2019!

Weiterlesen …

Internationale Deutsche Einzelmeisterschaften 2019 ID-Judo

Mo, 13.05.2019, 15.57 Uhr
|
von Tonja Bröder
Jennifer Strauß, Chloé Beloin, Nicole Weigelt und Marc Scherer erfolgreich

Bocholt, 05.05.2019 - 138 ID-Judoka aus England, Schottland, Frankreich, Niederlande, Österreich und Deutschland kämpften in den zwei Wettkampfklassen um die Titel des Internationalen Deutschen Einzelmeisters.

Mit dabei Jennifer Strauß und Chloé Beloin, die in der Wettkampfklasse 2 Silber und Bronze holten. In dem zeitgleich stattfindenden Jigoro Kano Cup für Judoka der Wettkampfklasse 3 holte sich Nicole Weigelt Gold. Marc Scherer kam auf Platz fünf.

Weiterlesen …
© 2004 - 2019 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net