Judo Club Wiesbaden 1922 e.V.
Fachverein für Budosportarten

Sa, 29.04.2017, 22.22 Uhr
|
von Tonja Bröder
8:6 (68:51) Heimsieg gegen TSV Großhadern

Mit 8:6 gelang unseren Frauen ein optimaler Saisonauftakt und das gegen niemanden geringeren als dem amtierenden Deutschen Meister vom TSV München Großhadern. Nach packenden Duellen stand es zur Halbzeit noch 3:4 für die Gäste aus dem München Südwesten, bevor unser junges Team, mit einem 5:2 im zweiten Durchgang, das Ergebnis noch drehte.

Weiterlesen …

Sa, 29.04.2017, 21.53 Uhr
|
von Tonja Bröder
Unangefochtener Tabellenführer nach dem ersten Kampftag

Wiesbaden, 29.04.2017 - Den ersten der beiden Kampftage hat unsere Regionalliga-Mannschaft genutzt, um sich ungeschlagen vorne an die Tabellenspitze zu setzen.

Weiterlesen …
Jennifer Strauß holt Gold, Michael Klemm Silber, Nicole Weigelt Bronze

Grenzach-Wyhlen, 09.04.2017 - Mit dreii Medaillen sind unsere Judoka von den IDEM im G-Judo heimgekehrt.

Weiterlesen …
419 Judoka brachten die Matte zum Beben

Wiesbaden, 22. April 2017 - Zum esten Mal in der Vereinsgeschichte haben wir gestern die DEM Ü30 ausgetragen. Mit vollem Erfolg.

Weiterlesen …

Mi, 19.04.2017, 17.14 Uhr
|
von Tonja Bröder
Knapp 450 TeilnehmerInnen gemeldet

Am kommenden Samstag, 22. April finden in der Sporthalle am 2. Ring die DEM Ü30 statt. Ein Spektakel, dass sich keiner entgehen lassen sollte.

Weiterlesen …

Live Stream zu den Judo Europameisterschaften

Mi, 19.04.2017, 17.04 Uhr
|
von Tonja Bröder
20. bis 23. April in Warschau

Hier findet ihr die Verlinkung zum Live Stream. Viel Spaß beim Zuschauen.

Stream 1

Stream 2

Sa, 01.04.2017, 20.26 Uhr
|
von Marcel Stebani

Beim ersten Bundesranglistenturnier des Jahres sicherten sich Tamara Ohl und Lisanne Sturm, mit Silber und Gold, frühzeitig die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften 2018. Weitere starke Ergebnisse sicherten sich...

Weiterlesen …

Int. Trainingscamp in Bad Blankenburg

Mi, 29.03.2017, 15.38 Uhr
|
von Marcel Stebani

Trainingscamp in Bad Blankenburg erfolgreich bewältigt! Sechs anstrengende Trainingseinheiten und unzählige Randoris mit Partnern aus Top-Nationen wie Japan, Brasilien, Kanada, Frankreich, Niederlande, Belgien, Großbritannien, Schweden und noch vielen mehr liegen hinter unseren Sportlerinnen, die alles gegeben haben. Mit dabei waren auch unsere Freunde von der HTG Bad Homburg.

Jetzt heißt es regenerieren, denn am kommenden Wochenende stehen schon die nächsten Aufgaben an!

© 2004 - 2020 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net