Judo Club Wiesbaden 1922 e.V.
Fachverein für Budosportarten

Bericht im Wiesbadener Kurier am 13.08.2018

Schock für Judo-Weltmeister Alexander Wieczerzak vom JC Wiesbaden: Sechs Wochen vor der WM bricht beim Grand Prix in Budapest eine alte Ellenbogenverletzung wieder auf.

Weiterlesen …

Alexander Wieczerzak kämpft nur ein großes Turnier

Fr, 10.08.2018, 20.00 Uhr
|
von Tonja Bröder
Gutes Omen für Judo-WM?

Bericht im Wiesbadener Kurier am 10.08.2018

WIESBADEN - (gam). Es ist sein erster großer Auftritt vor der „Mission Titelverteidigung“. Und gleichzeitig sein einziger. Am Samstag tritt Alexander Wieczerzak beim Grand Prix in Budapest an. Erstmals seit seinem Triumph bei den Weltmeisterschaften vor einem Jahr in seiner Stamm-Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm.

Weiterlesen …

Das DJB-Team für die WM in Baku

Do, 16.08.2018, 19.47 Uhr
|
von Tonja Bröder
Alexander Wieczerzak will Weltmeistertitel verteidigen

Bericht von Deutschen Judo-Bund am 16.08.2018

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) hat neun Frauen und acht Männer für die Judo-Weltmeisterschaften vom 20. bis 27. September 2018 in Baku (Aserbaidschan) nominiert. Angeführt wird das deutsche Team von Weltmeister Alexander Wieczerzak vom JC Wiesbaden, der seinen Titel in der Klasse bis 81 kg verteidigen will.

Weiterlesen …

2. Dan für Adrienne Jeske

Di, 31.07.2018, 19.35 Uhr
|
von Tonja Bröder
Breitensportgruppe von Herbert Munsch wächst fachlich

Wiesbaden, 07.2018 - Ab sofort trainiert in der Breitensportgruppe unter Leitung von Herbert Munsch eine höhere Dan-Trägerin. Wir gratulieren Adrienne Jeske zur bestandenen Gürtelprüfung.

Eva Kühne-Hörmann: „Nachsitzen für jugendliche Straftäter“

Bericht vom Hessischen Ministerium der Justiz vom 14.08.2018

Wiesbaden – Im Kampf gegen Jugendkriminalität geht Hessen viele unterschiedliche Wege. Warnschussarrest, Häuser des Jugendrechts oder Teen Court sind einige Stichworte. Ein neues Projekt ist die „Schule des Respekts“. Das zunächst in Frankfurt am Main als Pilotprojekt gestartete Vorhaben zielt darauf, jungen Straftätern in Form einer erzieherischen Maßnahme aufzugeben, sich unter professioneller Anleitung mit dem Thema Ehre und Respekt auseinanderzusetzen.

Weiterlesen …

Strahlende Kindergesichter beim Vereinsrandori

Mo, 20.08.2018, 12.58 Uhr
|
von Tonja Bröder

Wiesbaden, 18.08.2018 - Trotz sommerlicher Temperaturen und stressiger, erster Schulwoche fanden fast 40 Kinder den Weg zum Vereinsrandori in unser Dojo. In kleinen Wettkampfgruppen konnten alle Kinder wichtige Kampferfahrung sammeln und sich am Ende über eine Medaille freuen.

Weiterlesen …

Christina Faber gewinnt GOLD beim Europacup in Berlin

So, 29.07.2018, 21.46 Uhr
|
von Philipp Eckelmann
Ganz oben angekommen...

4 Europacups in dieser Saison, 4 mal im Finale und dazu Deutsche Meisterin! Grandiose Bilanz!

Christina Faber (-78Kg) vom JC Wiesbaden startete mit einem Freilos in das Turnier. Mit zwei Siegen gegen Dhaiby (FRA) und Ludford (GBR) konnte sie sich ungefährdet ins Halbfinale kämpfen. Gegen ihre Dauerkonkurrentin Julie Hölterhoff (Wü) konnte Sie nach einem Wertungsrückstand den Kampf drehen und mit einem vorzeitigen Sieg ins Finale einziehen. ...

Weiterlesen …

Bronze für Lisanne Sturm bei den EUSA-Games in Coimbra (Portugal)

Di, 24.07.2018, 18.45 Uhr
|
von Marcel Stebani
Europäischen Hochschulmeisterschaften

Im Kampf um Bronze setzte sich die Masterstudierende der Uni Mainz und Athletin des Judo Club Wiesbaden gegen Melisa Cakmakli aus der Türkei, mit einer Waza-Ari-Wertung und anschließendem Haltegriffe, durch. Damit holte das Leichtgewicht die erste Medaille für die deutschen Judoka bei den Studenten-Europameisterschaften 2018.

Weiterlesen …
© 2004 - 2019 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net