Hessenmeisterschaften U18

Sa, 01.02.2020, 19.22 Uhr
|
von Marcel Stebani

Am vergangenen Samstag starteten die Jugendlichen der U18 in ihre Meisterschaftsrunde. Nichts anbrennen ließen Helene Riegert, Neele Fabich und Lars Berger. Alle drei gewannen alle ihre Duelle vorzeitig und sicherten sich souverän die Titel.

Andrej Kursanow sicherte sich bei seiner ersten Hessischen in der neuen Altersklasse auf Anhieb das Ticket für die nächste Runde. Über Bronze dürfen sich ebenfalls Amelie Kaiser sowie Fabian Kerkseick freuen. Amelie konnte nach einer längeren Verletzungspause noch nicht so frei wie sonst aufkämpfen und bei Fabian zeigt die Formkurve weiter nach oben.

Nicht gut lief es an diesem Tag für Liana Yedgarian. Im vergangenen Jahr sicherte sie sich die Quali zur DM, holte dort drei Siege und dieses Jahr war bei der ersten Quali-Runde irgendwie der Wurm drin. Ärgerlich, aber wer sie kennt weiß, dass Liana sich nicht hängen lässt. Nils Meyersen landete zwar "nur" auf dem 9. Platz, bei ihm war es allerdings seine erste Landesmeisterschaft, er sicherte sich in Runde eins einen souveränen Auftaktsieg und auch in der Trostrunde hätte er sich durchaus weiter nach vorne schieben können. Mit etwas Geduld geht es im kommenden Jahr weiter nach vorne.

 

 

Unsere Ergebnisse:

1. Platz: Helene Riegert (44 kg), Neele Fabich (52 kg), Lars Berger (50 kg)

3. Platz: Amelie Kaiser (52 kg), Andrej Kursanow (50 kg), Fabian Kerksieck (66 kg)

9. Platz: Liana Yedgarian (52 kg), Nils Meyersen (66 kg)

 

Weiter geht es in zwei Wochen bei den Südwestdeutschen Meisterschaften. Dort qualifizieren sich die Medaillengewinner für die Deutschen Meisterschaften Ende Februar in Leipzig.

Auf der Hessischen Einzelmeisterschaft fehlten Hanna Sedlmair und Lena Djeriou. Die beiden sind während der Südwestdeutschen mit der Nationalmannschaft bei European Cup in Spanien und werden deswegen auf die DM gesetzt.

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2020 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net