16 Medaillen bei Rauschenbergturnier

Mo, 18.02.2019, 11.30 Uhr
|
von Tonja Bröder
Andrej Kursanow mit Mammutkampf

Petersberg, 16.+17.02.2019 - Neben den Südwest-Meisterschaften der U18 und U21 fand am Wochenende das gut besetzte Rauschenbergturnier für die Alterklasse U11/U13 und U16 statt.

Am Samstag machte Mike Hartmann (-34 kg) in der U13 den Anfang. Nach einem starken Auftaktsieg schied Mike leider verletzt aus dem Turnier aus.

In der U16 gingen insgesamt sechs JCWler an den Start. Sie konnten eine gute Medaillen-Ausbeute sammeln, auch wenn einige noch bessere Platzierungen aufgrund etwas unnötig verlorener Kämpfe verpasst wurden. Sonderlob gab es für Andrej Kursanow (-46 kg), der seinen zweiten Kampf nach insgesamt 10:36 Minuten mit einer Energieleistung gewinnen konnte.

Am Sonntag gingen insgesamt elf U11er aus den Reihen des JCW an den Start. Trotz einiger Regeländerungen zu Beginn des Jahres zeigten sich die jungen Judoka in einer super Form und sammelten je eine Medaille.

Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

Samstag
 
U13
Mike Hartmann (-34 kg) 5. Platz
 
U16
Laetitia Pfeiffer (-63 kg) 2.Platz
Angelica Reise
(-57 kg) 2. Platz
Antonia Mickel
(-63 kg) 3. Platz
Julian Yedgarian
(-43 kg) 3. Platz
Andrej Kursanow (-46 kg) 3. Platz
Marvin Gelz (-43 kg) 7. Platz

Sonntag U11
 
1. Plätze
Timon Börner
Jonah Leibold
Davide Mantegna
Maik Nersesjan
Roy Berger
Lasse Börner
 

2. Platz
Seham Elriati
 

3. Plätze
Ole Käfer
Antonii Enov
Liliana Geibel
Maria Hartmann
 
Herzlichen Glückwunsch an die Athleten zu dieser klasse Leistung!

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2019 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net