Unser Erfolgsjahr 2016

Fr, 13.01.2017, 21.35 Uhr
|
von Tonja Bröder
Darauf sind wir stolz

Wir können nicht alle Erfolge aus dem vergangenen Jahr in die neue Homepage integrieren. Deshalb hier das Wichtigste in Kürze:

Judo

  • Christina Faber und Fabian Görner sind deutsche Meister U18; Merit Petersen ist Deutsche Vizemeisterin und Leonie Nußbaum holt Bronze
  • Fabian Görner gewinnt das Bundessichtungsturnier mU17

  • Doppelsieg beim Bundessichtungsturnier wU17: Marlene Winter gewinnt vor Hannah Opitz

  • Vier Medaillen beim Bundessichtungsturnier U20: Tamara Ohl, Christina Faber (beide Silber) und Laya Meister, Patrick Görner (beide Bronze) räumen ab

  • Christina Faber und Laya Meister sichern sich bei den Deutschen Meisterschaften U21 Silber, Tamara Ohl holt Bronze. Patrick Görner kommt auf Platz fünf.

  • Fabian Görner tritt mit der Deutschen Nationalmannschaft U18 bei den Team-Europameisterschaften an

  • Lisanne Sturm wird zum zweiten Mal Deutsche Hochschulmeisterin und gilt als sichere Bank in der Bundesliga. Der Titelgewinn beschert der Masterstudentin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz die Nominierung für die Studenten Europameisterschaften 2017. Die Wettkämpfe werden Ende Juli in Coimbra (Portugal) ausgetragen.

  • Die Nachwuchsarbeit zahlt sich aus: das wU18-Team sind Deutsche Mannschaftsmeisterinnen, das mU18-Team Vizemeister

  • Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia: Das Gutenberggymnasium, gespickt mit einigen unserer Nachwuchskämpferinnen Merit Petersen, Leonie Rüenauver, Liana Yedgarian, Kira Thul und Shirin Moukayed belegt Platz sieben

  • Alexander Wieczerzak, Christina Faber, Fabian Görner und Laya Meister gehören dem Nationalkader an

  • Die junge Damenmannschaft belegt bei ihrer Premiere Platz neun bei den European Team Championships in Belgrad
     

    Judo mit Handicap
     
  • Vier Medaillen bei den Internationalen Deutschen Einzelmeisterschaften im G-Judo durch Jennifer Strauß und Denise Yildirim (Gold), Philipp Althaus (Silber) und Michael Klemm (Bronze)

  • Stefan De Craene, der 2015 mit dem G-Judo-Hessenkader Deutscher Meister der Verbandsmannschaften im Behindertenjudo geworden ist, wird 2016 mit dem Team vom Hessischen Behinderten- und Rehabilitatsionssportverband unter die TOP 3 Mannschaften des Jahres gewählt

  • Jennifer Strauß, Chloe Beloin, Denise Yildirim, Louisa Gagel und Nicole Weigelt werden Deutscher-Vize-Mannschaftsmeister mit dem Hessenkader G-Judo

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2021 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net