Zweimal Silber für Team Hessen

So, 18.11.2018, 19.05 Uhr
|
von Tonja Bröder
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften ID der Verbände

Bad Kreuznach, 17.11.2018 - Zufriedene Gesichter bei den Verantwortlichen der hessischen Auswahlmannschaften der Männer und Frauen.

Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Verbände im ID-Judo (ehemals G-Judo/Judo mit Handicap) konnten sich sowohl die Männer als auch die Frauen die Finalteilnahme sichern. Duch ein starkes Auftreten in der Vorrunde und dem Gewinn der Halbfinals kamen sie in die Endrunde.

Maßgeblich daran beteiligt waren im Team der Frauen unsere Judoka Jennifer Strauß, Chloé Beloin, Denise Yildirim und Nicole Weigelt.
Die hessische Auswahlmannschaft der Männer wurde durch unsere Vereinsmitglieder Michael Klemm und Marc Scherer bereichert.

Die hessischen Damen starteten mit einer deutlichen Auftaktniederlage gegen die Mannschaft Bayern 1, konnten sich dann aber von Kampf zu Kampf steigern. Die Auswahl aus dem Rheinland wurde anschließend mit einem deutlichen 5:0 besiegt.

Im Halbfinale gelang es, den Gruppenersten Nordrhein-Westfalen aus dem Gruppenpool A mit 3:2 zu schlagen.

Dem starken bayrischen Team aus der Vorrunde standen die Damen dann im Finale wieder gegenüber. Hier zeigten die Damen eine wesentlich stärkere Leistung als noch in der Vorrunde, mussten sich im Ergebnis letztlich aber doch mit Rang 2 und damit dem Vizemeistertitel zufrieden geben.

Die hessischen Herren legten einen fulminanten Auftakt hin und besiegten das für den heutigen Tag favorisierte Team aus Nordrhein-Westfalen deutlich mit 4:1.

Im weiteren Verlauf marschierten die Herren unter den Augen von Klaus Gilbert, der als neu gewählter Referent für Breitensport im HJV den gesamten Wettkampftag interessiert verfolgte, ungefährdet durch die Vorrunde und das Halbfinale.

Im Finale standen die Männer dann wieder dem Team aus Nordrhein-Westfalen gegenüber. Diese schienen aus der Niederlage in der Vorrunde gelernt zu haben und ließ sich im Finale nicht erneut durch das hessische Team überraschen. Somit mussten sich auch die Herren am Ende mit dem Vizemeistertitel begnügen.

Der Trainer- und Betreuerstab der hessischen Auswahlmannschaften zeigte sich mit den Ergebnissen sichtlich zufrieden.

Rebekka Perrier
Trainerin

Zurück zur Nachrichtenübersicht

© 2004 - 2018 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net