Judo Club Wiesbaden 1922 e.V.
Fachverein für Budosportarten

Erfolg ist die Summe vieler Einzelner

Judo-Talentzentrum am Elly-Heuss-Gymnasium Wiesbaden

Markus Schmitt arbeitet seit Sommer 2022 als Lehrertrainer für Judo am Elly-Heuss-Gymnasium in Wiesbaden. Er folgt Clemens Termer nach, der seit 1999 am Gutenberg-Gymnasium Nachwuchstalente trainierte.

Die Talentsichtung für die Talentfördergruppe (TFG) und die sportliche Klasse beginnt im 4. Schuljahr. Grundschulen der Region werden zu Schuljahresbeginn kontaktiert. Über Schulsportleiter erhalten Eltern von sportlich talentierten Kindern Einladungen zur zentralen Sichtung im September.

Bei der Sichtung werden standardisierte Übungen durchgeführt. Talentierten Kindern wird ein zwölfwöchiges Sichtungstraining angeboten. Nach diesem Training werden die Talente erneut bewertet. Ausgewählte Kinder nehmen dann am TFG JUDO-Training teil, das speziell für Viertklässler am Nachmittag stattfindet.

Im Schulwahlverfahren empfiehlt der Lehrertrainer (LeT) Eltern von Top-Talenten der TFG Klasse 4, die Elly-Heuss-Schule zu wählen. Dort profitieren sie ab Klasse 5 von speziellen Fördermaßnahmen. Nach dem Wechsel trainieren die EHS-Judoka vormittags und in Absprache mit dem LeT und Vereinstrainern auch nachmittags.

Interessierte können sich per Email an m.schmitt@ehs-wi.de wenden. Weitere Informationen findest Du hier.

Deutsche Meisterin Tamara Ohl sucht Talente

Kooperation von JCW und Elly-Heuss-Schule

Wir freuen uns sehr, seit Ende 2023 mit Tamara Ohl eine erfolgreiche Kämpferin als Koordinatorin für die Talententwicklung im JCW gewonnen zu haben.

Die Talententwicklung im JCW läuft in enger Verzahnung mit der Talentförderung (TFG) Judo an der Elly-Heuss-Schule und dem Lehrertrainer Markus Schmitt. Als Wiesbadener „Partnerschule des Leistungssports“ unterrichtet die TFG Judo an der Elly-Heuss-Schule alle Schüler aus dem Schulverbund:

  • Mittelstufenschule Dichterviertel (Haupt- und Realschule)
  • Werner-von-Siemens-Schule (Realschule)
  • Schulze-Delitzsch-Schule (Fachoberschule)
  • Elly-Heuss-Schule (Gymnasium)

Im Dezember hat Tamara Ohl bereits mit Sichtungen in den dritten (3.) Klassen ausgewählter Wiesbadener Grundschulen begonnen. Nun startet für die Ausgewählten ein Judokurs als Talententwicklungsgruppe des Judo Club Wiesbaden 1922 e.V., der von Januar bis zu den Sommerferien läuft.

Mit den Sommerferien erfolgt dann der Übergang in die laufenden Leistungs- bzw. Freizeitsportgruppen des JCW und bei Eignung eine Teilnahme am Training von Lehrertrainer Markus Schmitt (EHS), dessen „TFG JUDO“ nur für die Viertklässler am Nachmittag angeboten wird.

Die nächsten Sichtungen erfolgen vor den Sommerferien 2024.

Bei Fragen steht Ihnen tamara.ohl@jcw.de gerne zur Verfügung.

 

Das sportliche Profil von Tamara:

  • 1. Dan Judo
  • Trainer B Leistungssportlizenz
  • Deutsche Einzelmeisterin 2022
  • Deutsche Hochschulmeisterin 2019
  • Deutsche Meisterin mit dem Bundesligateam Backnang 2022
  • Mitglied des Bundesligateams des JC Wiesbaden

Näheres zum Judo-Talentzentrum am Elly-Heuss-Gymnasium Wiesbaden

Wer sich für das Judo-Talentzentrum der Elly-Heuss-Schule interessiert und in Erwägung zieht, sein Kind zu fördern, findet alle wichtigen Informationen hier.

Talentförderung im Judo Club Wiesbaden 1922 e.V.

Das folgende Video zeigt an einem ausgewählten Beispiel, wie erfolgreiche und langfristige Talentförderung funktionieren kann.

© 2004 - 2024 Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Contao | Design by graefdesign & dh-design.net